Workshops.JPG

FAQ's

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unserer Ausbildungsbörse. Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular.

Wann findet die Ausbildungsbörse statt?


Unsere Präsenzveranstaltung wurde aufgrund von Corona dieses Jahr leider abgesagt. Unsere Digitale Ausbildungsbörse startet mit den Workshops ab 12.04. und wird bis Mitte Mai andauern. Somit ermöglichen wir trotzdem, dass ihr Euch über die Berufsbilder informieren könnt.




Wie viele Stände gibt es auf der Ausbildungsbörse?


Wir haben normalerweise über 100 verschiedene Stände, dieses Jahr mussten wir diese aufgrund von Corona und den geltenden Hygienebestimmungen auf 65 reduzieren. Auf der Digitalen Börse sind 76 verschiedene Aussteller vertreten, die sich online präsentieren und Euch für Fragen zur Verfügung stehen.




Gibt es Vorträge?


Auf der Präsenzveranstaltung haben wir keine Vorträge, bei der digitalen Ausbildungsbörse gibt es über mehrere Wochen verteilt Workshops zu den verschiedensten Themen. Ob virtuelle Rundgänge oder Interviews mit Azubis oder Ausbildern, für jeden ist etwas dabei.




Kostet die Börse Eintritt?


Nein, unsere Ausbildungsbörse ist kostenlos, ebenso wie die Teilnahme an unserer Digitalen Ausbildungsbörse!




Wer organisiert die Ausbildungsbörse?


Der PROTUT Handels-/ und Gewerbeverein in Kooperation mit den Tuttlinger Hallen. Unser Kooperationspartner für die Gestaltung unserer Flyer und Plakate ist Medienbau.




Gibt es eine Bewirtung?


Ja, es gibt ein Catering auf der Ausbildungsbörse. Dieses variiert von Jahr zu Jahr, letztes Jahr gab es verschiedene Burger und natürlich einen Getränkestand. Einige Stände bieten auch Kleinigkeiten direkt am Stand an.




Findet die digitale Börse parallel zur Präsenzveranstaltung statt?


Die Digitale Börse beginnt ab dem 12.04. und wird bis Mitte Mai andauern und findet parallel zur Präsenzveranstaltung statt. Das werden wir auch in den nächsten Jahren so beibehalten, somit hat man immer die Möglichkeit, sich auch online über die Ausbildungsstellen zu informieren.




Wie melden wir uns für die Digitale Ausbildungsbörse an?


Als Teilnehmer: Bei den Workshops ist immer direkt ein Ansprechpartner mit angegeben, bei dem Ihr euch direkt anmelden könnt. Falls Ihr Euch nicht sicher seid, meldet Euch einfach gerne direkt bei uns. Als Aussteller: Bitte melden Sie sich unter ausbildungsboerse@vbsdn.de, dann schicken wir Ihnen gerne die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zu.




Wie wird die Digitale Börse beworben?


Auf Flyern, im Gränzboten & Südfinder, in der Sonderbeilage zur Ausbildungsbörse und auf den Sozialen Medien. Die Werbemaßnahmen gehen über mehrere Wochen.




Wo finde ich aktuelle Informationen?


Hier direkt auf der Homepage und wöchentlich im Gränzboten / Südfinder. Auf den Sozialen Medien (Facebook & Instagram) können Sie sich auch über die wichtigsten Themen informieren. Ansonsten stehe wir Ihnen per Mail immer gerne zur Verfügung ausbildungsboerse@vbsdn.de




Was gibt es für Beteiligungsmöglichkeiten an der Ausbildungsbörse?


Außer mit einem Stand auf unserer Präsenzveranstaltung können Sie sich gerne mit einem Vortrag an unserem Workshop-Programm beteiligen. Sollten sie noch offene Stellen für das laufende Jahr haben, nehmen wir auch diese sehr gerne bei uns mit auf.